CoHousing|Berlin for Cooperative Building and Living

Hofgemeinschaft Alt Ruppin

NÄCHSTES TREFFEN: MITTWOCH, 13. MÄRZ UM 18.00 UHR >>>bitte kontaktieren für weitere Infos!

Collaborators wanted

Die ehemalige Kita Alt Ruppin ist ein 2-geschossiger, unterkellerter Massivbau. Das Gebäude steht leer, die Substanz ist zum Umbau geeignet. Je nach Bedarf der Baugruppe, planen wir eine Umnutzung mit vier bis sechs Wohneinheiten. Auf dem Grundstück soll außerdem ein Neubau mit vier Wohneinheiten entstehen und ein bestehendes Nebengebäude zum gemeinschaftlichen Gartenhaus umgebaut werden. Die drei Gebäude bilden in ihrer Mitte einen Hof, der zusammen mit dem großen Garten im Süden sowie den Räumen in Gartenhaus und Souterrain viel Platz für die Hofgemeinschaft bietet.

Die AG8 ist ein junges Architekturbüro aus Berlin. Ein partizipativer Planungsprozess mit den zukünftigen Bewohner*innen und eine nachhaltige Bauweise sind uns wichtig. In verschiedenen Architekturbüros konnten wir Erfahrung insbesondere im Planungsprozess mit Baugruppen sammeln. Wir werden den Bauprozess bis zur Schlüsselübergabe begleiten.

Gesucht wird eine Startgruppe oder einzelne Parteien, die Interesse an gemeinschaftlichem Wohnen in Alt Ruppin haben. Eine Reservierungsvereinbarung mit der Stadt Neuruppin, welche das Grundstück und die Bestandsgebäude zum Verkauf anbietet, ist abgeschlossen. Als Rechtsform ist eine WEG vorgesehen und für die Finanzierung sind entsprechende Eigenkapitalanteile (20% der Wohnungskosten) notwendig. Für selbstgenutztes Wohneigentum können in Abhängigkeit von Einkommensgrenzen Zuschüsse und Darlehen der ILB (Investitionsbank Brandenburg) in Anspruch genommen werden, da der Ortskern Alt Ruppin Fördergebiet ist. Zusammen mit uns Architekten und dem Projektsteuerer Christoph Günther wird die weitere konkrete Planung erfolgen, eine ökologische Bauweise und gemeinschaftlich genutzte Flächen sind hierbei der Ausgangspunkt.

Alt Ruppin ist ein Ortsteil der brandenburgischen Kreisstadt Neuruppin, 80 km nordwestlich von Berlin gelegen. Der alte Ortskern liegt nördlich des Stadtzentrums direkt am Ufer von Ruppiner See und Rhin. Der Bahnhof Neuruppin ist 5 km entfernt und mit dem Stadtbus zu erreichen. Eine Grundschule und Kita befinden sich direkt gegenüber vom Grundstück, weitere Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind gut erreichbar.

Status:
Start of planning:
Building type:
Kind of building:
Size of the property:
1665 m²
Number of apartments:
9
Number of available apartments:
9
Total area of living space:
800 m²
Projects costs
Land cost:
230000,- €
Construction cost:
2750000,- €
Legal structure:
Form of Ownership:
Our vision of community
Which community facilities will it be:
Größe Gemeinschaftsraum:
60 m²
Größe Gästewohnung/en:
30 m²
Größe Gemeinschaftsgarten:
850 m²
No Cohousing|Berlin actors involved.

Planung: AG8 Architektur (www.ag8.berlin)

Projektsteuerung: Christoph Günther (www.architekturbuero-guenther.de)

Project location

Krangener Straße 1
16827 Alt Ruppin
Germany

OPR - Ostprignitz-Ruppin

Contact details

AG8 Architektur
Bernd Miosge
➜ Projekt Website