(re)vive minsk

Baugruppe im umgenutzten Terrassenrestaurants Minsk

 

Die Baugruppe (re)vive minsk entstand aus einer Initiative von Architekten, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine soziale und nachhaltige Alternative zu einem gewinnmaximierten Verkauf des Grundstückes des ehemaligen Terrassenrestaurants Minsk am Brauhausberg in Potsdam anzubieten. Das Verkaufsverfahren für das Grundstück ist noch nicht abgeschlossen.

Unsere treibende Kraft ist der Wunsch, der langjährigen Verdrängung und Auslöschung des baulichen Erbes der Zeitschicht von 1945 bis 1989 aus dem Stadtbild der Landeshauptstadt Potsdam etwas entgegenzusetzen, indem ein relevanter Zeitzeuge unter Umnutzung erhalten wird, sowie für die Öffentlichkeit wieder erfahrbar gemacht wird. 

Durch die Umnutzung des Terrassenrestaurant Minsk zu Wohnungen und einem Kulturcafé kann ein nachhaltiger Beitrag zur Bau- und Stadtkultur der Landeshauptstadt Potsdam geleistet werden.

Das Konzept von (re)vive minsk sieht vor, das Grundstück unterhalb des Bestandsgebäudes nicht weiter zu überbauen und damit den Blick von der Stadt auf das ehemalige Terrassenrestaurant und den darüber liegenden Alten Landtag freizuhalten. 

Gemeinsam als Baugruppe wollen wir den Erhalt dieses architektonischen Zeitzeugen ermöglichen und gleichzeitig sozial verträglichen Wohnraum schaffen.

Die derzeitige Aufteilung der Wohnungen erfolgte exemplarisch und wird nach Baugruppenfindung mit den einzelnen Mitgliedern je nach Bedürfnissen angepasst.

Zur Zeit wird seitens der Landeshauptstadt Potsdam geprüft, ob das Grundstück, auf dem das Gebäude steht, nach Abbruch gegen Höchstgebot veräußert wird, oder ob unter der Vorgabe des Erhalts verkauft werden soll. Die Entscheidung soll auf die Stadtverordnetenversammlung am 05.09.2018 fallen.

Horizontale Reiter 01

Project type
We are still searching cohousing project participants
Project type
Hausgemeinschaft - abgeschlossene Wohnungen
Status
Planning Phase
Property / building
Buildung type
Einzelhaus/-häuser
Kind of building
Old Building
saniertes Architekturdenkmal
Property size
4 900 m²
Apartment units
Number of apartments
11
Number of available apartments
11
Total area of living space
1 020 m²
Legal and financial aspects
Land cost
1 200 000,- €
Construction cost
6 500 000,- €
Legal structure
Form of Ownership
To own

Horizontale Reiter 02

Cohousing members
Target group
  • Baugruppen
  • Architekturliebhaber
  • Artists
Emphases
  • originalgetreue Sanierung
  • sozial integriert
Community spaces
Community spaces encompassed by the project
Community Gardens
Size of community garden
90m²
Business spaces
Numbers of business spaces1
Total area of business space
450 m²
Type of businesses
  • Kulturcafé
  • Atelier

CoHousing|Berlin Partner