Holzhaus Linse

Neubau eines Mehrfamilienhauses in Holzbauweise

Im neuen Quartier Schöneberger Linse entstand zentraler Lage ein innovatives ökologisches KfW 40+ Holzhaus mit 18 Wohneinheiten, davon einer Clusterwohnung, einem Jugendtreff und mehreren Gemeinschaftsräumen.
Das Gebäude wurde in massiver Holzbauweise aus Brettsperrholz hergestellt, die Geschossdecken bilden Hohlkörper-Holzelemente. Sowohl die Grundrisse als auch die Fensteranordnung in der Fassade sind variabel und ermöglichen den zukünftigen Bewohnern eine Gestaltung nach ihren Bedürfnissen. Alle Holzbauteile an Decken und Wänden verbleiben holzsichtig mit ihrer unbehandelten natürlichen Oberfläche. Die Fassaden sind zur Straße mit Faserzementplatten und zum Hof hin mit unbehandeltem Lärchenholz bekleidet. Zu beiden Seiten werden Balkone ausgebildet, die zur Straße teilweise mit Glas eingehaust sind.
Durch hochschalldämmende Fenster zur lärmbelasteten Seite werden niedrige Schallpegel innerhalb der Wohnungen gewährleistet – auch bei Teilöffnung der opaken Lüftungsklappen.

 

 

 

Horizontale Reiter 01

Project type
We are not currently looking for cohousing project partipipants
Project type
Baugemeinschaft
Status
Lived in
Start date planning
15. May 2017
Property / building
Buildung type
Mehrfamilienhaus/-häuser
Kind of building
New building
Property size
550 m²
Apartment units
Number of apartments
18
Number of available apartments
0
Total area of living space
1 660 m²
Legal and financial aspects
Form of Ownership
To own

Horizontale Reiter 02

Cohousing members
Target group
  • Einzelpersonen
  • Families
  • Multi-Generational Living
Community spaces
Community spaces encompassed by the project
Community Spaces
Community Terrace
Community Gardens

CoHousing|Berlin Partner