LebensWert

Wir wünschen uns ein Leben in echter Gemeinschaft - ohne Zäune, Hecken und materielle Grenzen.

Früher hat man immer gesagt, es braucht ein ganzes Dorf um ein Kind zu begleiten und eigentlich sollte das auch heute noch so sein. Um uns herum geschehen immer mehr lebensfeindliche Dinge: Corona, Krieg, Klima- und Konsumkrise. Es wird Zeit, dass die Menschen zusammen rücken und sich von all dem lösen. Sich wieder besinnen und gemeinsam am Wandel der Gesellschaft arbeiten.

Was uns konkret vorschwebt: Ein Grundstück, auf welchem Lebensraum für eine bunt gemischte Altersstruktur entsteht. Ob dies nun ein Mehrfamilienhaus mit großem Garten ist, bei dem die Türen offen stehen und es zahlreiche Gemeinschaftsflächen (Experimentierräume, Kreativküche, Co-Working Space, Kindergarten, Schule, Repaircafe, Tauschcafe....) gibt, oder ein ehemaliger Vier-Seiten Hof, oder eine Tiny-House-Siedlung: das darf sich noch manifestieren. :-).

Eins sollte der Lebensraum auf jeden Fall bieten: ein Offensein für die umliegende Gesellschaft. Regelmäßige Veranstaltungen, Workshops, Lebensmittel retten und gemeinsam verwerten. Permakultur lernen, Zero-Waste umsetzen, Kreislaufwirtschaften entstehen lassen.

Unsere Kinder sollen in dieser Oase das gleiche Stimmrecht erhalten, dass auch wir Erwachsene erhalten. Es soll ein Ort des Lebens und des Lernens werden. Gemeinsam in soziokratischen Strukturen.

Mit allen Bewohner*innen auf Augenhöhe - in einer positiven Haltung Konflikten gegenüber. Ohne jedwede Diskriminierung ggü Geschlecht, Herkunft, Alter oder Sexualität.

Am Ende steht die Gründung einer Genossenschaft, damit wir das dort Leben können von der kapitalistischen Herkunft entkoppeln können.

Wir freuen uns auf jede*n der hierzu etwas beitragen kann, denn gemeinsam können wir es schaffen.

Horizontale Reiter 01

Projekttyp
Es werden noch weitere Mitstreiter gesucht.
Projekttyp
Lebens-Wohn-und Arbeitsgemeinschaft
Stand
In Planung
Planungsbeginn
30. Juli 2022
Wohneinheiten
Anzahl der noch freien Wohnungen
0
Rechtliches / Finanzielles
Eigentumsform
Genossenschaft

Horizontale Reiter 02

Menschen / Bewohner
Kinder und Jugendliche (bis 20)
10 Personen
Erwachsene bis 60 Jahre
10 Personen
Erwachsene über 60 Jahre
10 Personen
Zielgruppe
  • Alle
Planungsmitbestimmung durch die Mitstreiter
Im Konsens der Gruppe. Sie hat weitgehenden Einfluss auf Planung, Organisation und Gestaltung.
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Gemeinschaftswohnen
Gemeinschaftseinrichtungen
Um welche Gemeinschaftseinrichtungen wird es sich handeln
Gemeinschaftsräume
Gemeinschaftsgärten

CoHousing|Berlin Partner