Haus der Statistik

ZUsammenKUNFT Berlin eG – Genossenschaft für Stadtentwicklung (ZKB)

Auf Hinwirken der zivilgesellschaftliche Initiative "Haus der Statistik" wurden 2015 die bisherigen Pläne für den Verkauf des ehemaligen DDR Verwaltungsbaus an Investoren und der geplante Abriss verhindert.

Um das gemeinwohlorientierte Modellprojekt zu realisieren, wurde das Gebäude Ende 2017 durch das Land Berlin von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erworben. Damit wurde der Weg für eine gemeinwohlorientierte Entwicklung auf dem Areal frei. Im Bestand und durch ca. 65.000 m² Neubau entstehen Raum für Kunst, Kultur, Soziales und Bildung, bezahlbares Wohnen sowie ein neues Rathaus für Mitte und Verwaltungsnutzungen.

Aktuell befinden sich die zukünftige Trägerstruktur für die Wohn-, Gemeinschafts-, und Gewerbeflächen in Planung. In dieser Gründungsphase werden ein gemeinnütziger Bauträger sowie zwei Genossenschaften für den Betrieb gegründet. Der Wohnbaustein wird nach dem aktuellen Zeitplan zuletzt geplant und demnach findet aktuell keine Vergabe für Wohnflächen statt. 
Wer das Projekt unterstüten möchte und/oder sich für eine spätere Raumnutzung interessiert, kann den Newsletter abonnieren (werkstatt@hausderstatistik.org) oder auf unserere Webseite vorbeischauen (www.hausderstatistik.org)  – hier halten wir alle Interessierten auf dem Laufenden. 

 

Horizontale Reiter 01

Projekttyp
Zur Zeit werden keine weiteren Mitstreiter gesucht.
Projekttyp
Siedlungs-/Nachbarschaftsverbund - Häuser in enger Nachbarschaft
Stand
In Planung
Planungsbeginn
1. März 2022
Grundstück / Gebäude
Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser
Gebäudeart
Altbau
Neubau
Bauliche Merkmale
  • Experimentierhäuser
  • Kreislaufwirtschaft
  • gemeinschaftlich genutztes Quartier
Wohneinheiten
Anzahl der Wohnungen
400
Anzahl der noch freien Wohnungen
100
Rechtliches / Finanzielles
Rechtsform des Projektes
Eigentumsform
Miete

Horizontale Reiter 02

Menschen / Bewohner
Zielgruppe
  • Inklusives Wohnen
  • Experimentelle Wohnformen
Planungsmitbestimmung durch die Mitstreiter
Im Konsens der Gruppe. Sie hat weitgehenden Einfluss auf Planung, Organisation und Gestaltung.
Gemeinschaftseinrichtungen
Um welche Gemeinschaftseinrichtungen wird es sich handeln
Gemeinschaftsräume
Gemeinschaftsterrasse
Gemeinschaftsgärten

CoHousing|Berlin Partner