Formulareingabe: Bulletin Board

Biete

Clusterwohnung in Weißensee

Könnte Clusterwohnen für Dich infrage kommen? Ich würde gern in ein Projekt in Berlin-Weißensee ziehen und suche für die zwei weiteren Clusterwohnungen (je etwa 40 qm) Mitbewohner. Die abgeschlossenen 2-Zi.-Wohnungen liegen dabei um eine große Wohnküche herum, die um ein Gästezimmer und ein Gäste-WC ergänzt wird (insgesamt etwa 60 qm). Auf dem (sehr ruhigem!) Gelände wird es eine Kita geben, das Schwimmbad kann zu bestimmten Zeiten kostenlos mitbenutzt werden, eine Dachterasse und ein großer Gemeinschaftsraum im Erdgeschoß stehen ebenfalls der gemeinsamen Nutzung zur Verfügung, Fahrräder können in der Tiefgarage untergebracht werden (und mit einem Fahrstuhl nach oben befördert werden) und eine kleine Gastronomie wird von einem sozialen Träger betrieben. Insgesamt ist die Genossenschaft sehr offen für gemeinschaftliche Aktivitäten der Mieter. Knackpunkt könnte die relativ hohe Genossenschaftseinlage sein, die jedoch in Raten gezahlt, finanziert oder reduziert werden kann, wenn die Mitbewohner mehr einzahlen. Die Einlage wird beim Auszug zurückerstattet. Ich bin 65 Jahre alt, bin neu in Berlin und habe in Flensburg viele Jahre in einer WG gewohnt. Ich bin berufstätig und vielseitig engagiert (Parents for Future u.a.). Zwei meiner Kinder und 3 Enkelkinder leben in Berlin. Ich stelle mir eine lose Gemeinschaft vor, die gelegenlicht zusammen kocht und gemeinsam die Gemeinschaftsflächen putzt. Alles weitere wird sich ergeben. Spricht Dich das an?

CoHousing|Berlin Partner