Formulareingabe: Bulletin Board

Suche

Mitgründer*innen für Gemeinschaftswohnen in Charlottenburg

Christine (50, Radiofrau) und Tochter Lilli (6, z.Zt. Pferde, Pferde, Pferde, leicht abgeschlagen: Prinzessinnen und Einhörner) möchten gerne ihren Traum vom Gemeinschaftswohnen realisieren. In Charlottenburg sind wir verwurzelt, hier wollen wir bleiben. Am liebsten im Westend oder zwischen Schloss Charlottenburg und Amtsgerichtsplatz. Warum Gemeinschaftswohnen? Sich die direkten Nachbarn aussuchen, das finden wir klasse. Kinder, die gemeinsam aufwachsen auch. Und z.B. einen Rasenmäher teilen oder eine Bohrmaschine. Wichtig ist uns ein entspanntes Miteinander ohne Druck, möglichst alles gemeinsam zu machen. Was entsteht, das entsteht und was nicht, nicht. Am tollsten für uns wäre Gemeinschaftswohnen mit 2-5 Parteien in jeweils eigenen Wohnungen. Wenn Ihr Häuser kennt oder Euch eines auffällt oder Ihr ein bestehendes Projekt kennt, gebt uns gerne Bescheid. Über interessierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter freuen wir uns auch sehr. Wir können uns eine GbR, eine Genossenschaft oder eine WEG vorstellen. Wir freuen uns darauf, von Euch zu hören!

Christine (50) und Lilli (6)

CoHousing|Berlin Partner