EXPERIMENTDAYS.18 (Wohn)ProjekteBörse

10. Nov 2018
10:00 bis 18:00

Auf der (Wohn)ProjekteBörse sind eine Vielfalt an Berliner und regionalen (Wohn)Projekten und Initiativen, Netzwerken und sozial-ökologisch ausgerichteten Banken und Stiftungen zu Gast.

https://experimentdays.de/2018/wohnprojekteborse/

In diesem Jahr werden sich zudem modellhafte Projekte und Organisationsformen wie Community Land Trusts und ein Netzwerk von Berliner Vorkaufsrechtshäusern präsentieren. Für Planer*innen und Entwickler*innen besteht die Möglichkeit, sich vorzustellen und mit verschiedenen Akteuren aller Ebenen zu vernetzen. Besucher*innen können sich über selbstorganisierte Wohnformen informieren, diskutieren und vielleicht das eigene Projekt endlich finden! Mit dabei sind eine Vielzahl an Hausprojekten, Genossenschaften, ruralen Öko-Dörfern und nichtkommerziellen Kooperativen wie dem Mietshäuser Syndikat. Außerdem sind viele Berater*innen vor Ort und ansprechbar, zum Beispiel von der Netzwerkagentur GenerationenWohnen, der Online Plattform CoHousing Berlin und auch vom Wohnbund.
Plus: LeseLounge, Kinderprogramm, Marktschreier, Snacks und Getränke, Siebdruck-Souvenirs zum Selbermachen vom RAW-Siebdruck-Kollektiv

Um Anmeldung wird gebeten: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdrEJSp-Ijqr7yIzEC94IW-JIScw0DUEg58ELrvQUOgfPzpSg/viewform

Moderierte Kurzpräsentationen + Diskussionen im Rahmen der (Wohn)ProjekteBörse
RAW: Crack Bellmer
11:00 – 14:00 Uhr
mit sozial und ökologisch orientierten Banken und Stiftungen: Stiftung Edith Maryon, Stiftung trias, GLS Bank, DKB AG, UmweltBank und Triodos Bank.

RAW: ASTRA Kulturhaus
15:00 – 16:00 Uhr
Öffentliches Gespräch im Rahmen der (Wohn)ProjekteBörse mit Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen und id22: Institut für kreative Nachhaltigkeit

RAW: Theaterlounge im SGL
16:00 – 18:00 Uhr
Öffentliches Gespräch im Rahmen der (Wohn)ProjekteBörse
Mustersprache Stadtgestalten für Wohnprojekte, Kommunen und Intermediäre
Diskussion mit dem Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung (vhw) dem Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) sowie dem Institut für kreative Nachhaltigkeit (id22).

CoHousing|Berlin Partner