Regenbogenfabrik

Regenbogenfabrik

Die REGENBOGENFABRIK existiert seit 1981 und versteht sich in erster Linie als Kinder- und Nachbarschaftszentrum für die nähere Kreuzberger Umgebung. Jedoch gibt es auch ein größeres Wohnhaus, das in engem inhaltlichen Zusammenhang zu den Zielen und der Arbeit des Projekts

Horizontale Reiter 01

Projekttyp
Zur Zeit werden keine weiteren Mitstreiter gesucht.
Projekttyp
Hausgemeinschaft (abgeschlossene Wohnungen)
Stand
Bewohnt
Grundstück / Gebäude
Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser
Gebäudeart
Altbau
Energieverbrauch in kWh/(m²a)
60 kWh/(m²a)
Wohneinheiten
Anzahl der noch freien Wohnungen
0
Rechtliches / Finanzielles
Rechtsform des Projektes
Eigentumsform
Miete

Horizontale Reiter 02

Menschen / Bewohner
Zielgruppe
  • Künstler
  • Familien
  • Interkulturell
  • Wohnen mit Kindern
Planungsmitbestimmung durch die Mitstreiter
Im Konsens der Gruppe. Sie hat weitgehenden Einfluss auf Planung, Organisation und Gestaltung.
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Nachbarschaftliche Aktivitäten
  • Wohnen und Arbeiten
  • Gegenseitige Hilfe
  • Kunst und Kultur
  • Ökologische Ausrichtung
Gemeinschaftseinrichtungen
Um welche Gemeinschaftseinrichtungen wird es sich handeln
Gemeinschaftsräume

Horizontale Reiter 03

Beteiligte Akteure (CoHousing|Berlin)

CoHousing|Berlin Partner