Hof Prädikow

Gemeinschaftliches Wohnen und Arbeiten auf dem Gutshof

WER ZIEHT IN DEN PFERDESTALL?
MITSTREITER FÜR ERSTEN BAUABSCHNITT GESUCHT!

In Prädikow, einem kleinen idyllischen Dorf in der Märkischen Schweiz (ca. 1 Std. von Berlin Zentrum entfernt) liegt ein ebenso schöner wie großer Gutshof. Bis zur Wende wurden hier eine Brennerei, eine Schmiede, Tierställe, Scheunen, Landwirtschaft jeglicher Art und Wohngebäude aktiv betrieben.
Nun wollen wir diesem Hof neues Leben einhauchen und gemeinsam mit inspirierten und engagierten Menschen einen Ort zum Wohnen und Arbeiten schaffen. Wann? Sofort!

WIE IST DER STAND?
Im Dezember 2016 kaufte die Stiftung trias den Hof Prädikow und schloss mit der Mietergenossenschaft Selbstbau e.G. im Januar 2017 einen Erbbaupachtvertrag ab.
Alle, die auf dem Hof wohnen wollen, bewerben sich bei der bisherigen Wohngruppe und der Genossenschaft und werden – bei Aufnahme – Genossenschaftsmitglieder.
>> siehe PDF "Ablauf Genossenschaft"

VISION
Der Hof soll ein lebendiger Raum zum Wohnen und Arbeiten werden, generationsübergreifend und zukunftsweisend. Der Hof ist groß genug für viele Ideen und bietet nicht nur Platz für die zukünftigen Bewohner/innen, sondern auch für viele Arten von Gewerbe (analog wie digital) und einen aktiven Austausch mit Dorf und Region.

WANN GEHT'S LOS?
Ab Herbst 2017 wird die Selbstbau e.G. mit der Sanierung und Modernisierung von Hof Prädikow beginnen. Der erste Bauabschnitt umfasst das Backhaus und den Pferdestall – hier sollen bis Ende 2018 ca. zehn Wohnungen entstehen.
Aktuell suchen wir Menschen, die gleich beim ersten Bauabschnitt dabei sein wollen. Weitere Bauabschnitte folgen.

DIE WOHNGRUPPE
Bereits vor einiger Zeit bildete sich eine kleine Gruppe engagierter Menschen, die mit viel Enthusiasmus, Visionskraft und unterschiedlichsten Fähigkeiten die Entwicklung des Gutshofs voran treiben.
Wir werben für unsere Ideen, organisieren Führungen und planen den Prozess des gemeinschaftlichen Wohnprojekts.

HOF WERKELN TERMINE

15.Juli 2017, 29.Juli 2017, 12.Aug 2017....

Das HofWerkeln findet ab sofort (und bis auf weiteres) immer samstags im 14-tägigen Rhythmus statt und ist all jenen angeraten, die sich ernsthaft für’s Mitmachen interessieren. Alle, die einfach neugierig sind, sind natürlich herzlich eingeladen!

Weitere Informationen zum Ablauf gibt es in einer Mail kurz vorm nächsten Werkeln.(Für alle die im Newsletter eingetragen sind)

Wir freuen uns über Mitmacher/innen

Wer Interesse hat, kann die Webseite besuchen und sich dort in den Newsletter eintragen. Dort erfährt man auch, wie und wann man Hof und Wohngruppe kennenlernen kann.

Horizontale Reiter 01

Projekttyp
Es werden noch weitere Mitstreiter gesucht.
Projekttyp
Die Wohnform können die zukünftigen Bewohner*innen selbst bestimmen.
Stand
In Planung
Planungsbeginn
1. Mai 2015
Grundstück / Gebäude
Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser
Gebäudeart
Altbau
Bauliche Merkmale
  • Sanieren im Denkmal
  • Energiekonzept
Größe des Grundstücks
95 000 m²
Wohneinheiten
Anzahl der Wohnungen
12
Anzahl der noch freien Wohnungen
10
Wohnfläche insgesamt
95 000 m²
Rechtliches / Finanzielles
Rechtsform des Projektes
Eigentumsform
Miete

Horizontale Reiter 02

Menschen / Bewohner
Kinder und Jugendliche (bis 20)
20 Personen
Erwachsene bis 60 Jahre
20 Personen
Erwachsene über 60 Jahre
20 Personen
Zielgruppe
  • Alle die zu uns passen !
Planungsmitbestimmung durch die Mitstreiter
Im Konsens der Gruppe. Sie hat weitgehenden Einfluss auf Planung, Organisation und Gestaltung.
In Form von individuelle Grundrisslösungen und Wahl des Ausstattungsstandards.
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Gegenseitige Hilfe
  • Wohnen und Arbeiten
  • Digitales Landleben
Gemeinschaftseinrichtungen
Um welche Gemeinschaftseinrichtungen wird es sich handeln
Gemeinschaftsräume
Gästewohnungen
Gemeinschaftsterrasse
Gemeinschaftsgärten

CoHousing|Berlin Partner