Ausbauhaus Neukölln

- Auszeichung für "Neues Urbanes Wohnen" des Architekturpreis Berlin 2016 -

Das Ausbauhaus Neukölln ist ein durch eine Baugruppe realisiertes Mehrgenerationenhaus im städtischen Kontext.

Durch den hohen Vorfertigungsgrad, der großzügigen räumlichen Grundstruktur (Rohbau) und dem individualisierten Ausbau nach unterschiedlichen Standards bietet es besonders kostengünstigen Wohnraum mit hoher räumlicher Qualität. So können Wohnungen – je nach handwerklichen und finanziellen Fähigkeiten – günstig entstehen und individuell gestaltet werden.

Horizontale Reiter 01

Projekttyp
Zur Zeit werden keine weiteren Mitstreiter gesucht.
Projekttyp
Hausgemeinschaft (abgeschlossene Wohnungen)
Stand
Bewohnt
Planungsbeginn
1. Oktober 2012
Baubeginn
1. Juni 2013
Einzug
1. Oktober 2014
Grundstück / Gebäude
Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser
Gebäudeart
Neubau
Größe des Grundstücks
1 400 m²
Wohneinheiten
Anzahl der Wohnungen
23
Anzahl der noch freien Wohnungen
0
Wohnfläche insgesamt
2 550 m²
Rechtliches / Finanzielles
Baukosten (inkl. aller Nebenkosten)
1 550,- €
Rechtsform des Projektes
Eigentumsform
Privateigentum

Horizontale Reiter 02

Menschen / Bewohner
Planungsmitbestimmung durch die Mitstreiter
In Form von individuelle Grundrisslösungen und Wahl des Ausstattungsstandards.
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Nachbarschaftliche Aktivitäten
  • Gemeinschaftl. kostensparendes Bauen
Gewerbeeinrichttungen
Anzahl Gewerbeeinheiten1
Gewerbefläche insgesamt
110 m²
Art des Gewerbes
  • Architekturbüro

CoHousing|Berlin Partner