AUSBAUHAUS am Südkreuz - noch 2 x Einheiten für Kiezgebundenes Gewerbe frei!

- Leider keine Wohnungen mehr frei -

Es sind zwei Gewerbeinheiten im EG mit Auflagen für eine Nutzung als Kiezgebundenes Gewerbe frei!

Es sind leider keine Wohnungen mehr frei!

Die Baugruppe "Ausbauhaus Schöneberg" hat sich im Konzeptverfahren der BIM „Schöneberger Linse“ um ein Grundstück in der Gotenstraße beworben.

Ein Mehrfamilienhaus im KfW-40-Plus Standard:

Es entsteht ein Mehrfamilienhaus im KFW Effizienzhaus-40 Plus Standard mit 18 Einheiten in Holzmassivbauweise, nach ökologischen Grundsätzen geplant.

Das Ausbauhaus Südkreuz besteht bis auf die Gründung, Brandwände und den Aufzugs-Treppenhauskern aus konstruktivem Vollholzwänden und -decken. Um den Förderstandard »Effizienzhaus 40« der KfW zu ermöglichen entstehen hochgedämmte Fassaden mit Fenstern aus Dreifachverglasung, welche schon heute den Niedrigstenergiestandard, der EU-weit ab 2021 für alle Neubauten zur Pflicht werden soll, erfüllt.

 

Das Ausbauhaus Südkreuz ist ein wohngesundes Öko-Gebäude das durch die Holzbauweise und den geringen Energiebedarf, aber auch den Klinkersockel und zementgebundenen Fassadenplatten Nachhaltigkeit und Ökologie mit der Gestaltungssatzung in Übereinstimmung bringt.

 

 

Ein dem Kiez zugewandtes Haus:

Die Ost-West Ausrichtung der Baulücke ermöglicht überwiegend durchgesteckte und somit optimal quergelüftete und zweiseitig belichtete Wohnungen. Auf jeder Etage des Hauses befinden sich zwei (teilweise drei) Wohnungen erschlossen durch ein kompaktes innenliegendes Treppenhaus mit Aufzug. 

 

Der begrünte Innenhof bietet Platz für ca. 16 Fahradstellplätze, die Spielfläche für Kleinkinder und einen bespielbaren Außenraum für nachbarschaftliche Aktivitäten. Es ist eine Verbindung zur Gemeinschaftsfläche geplant.

Im Staffelgeschoss ist eine gemeinschaftliche Dachterrasse (Westausrichtung) als Treffpunkt für alle Bewohner des Hauses anvisiert. Die Baugruppe strebt an auf eigene Autos weitestgehend zu verzichten. Um nachhaltige Mobilitätsangebote, wie ÖPNV, Fahrrad, Elektro-Roller oder alternativ Car-Sharing zu stärken, wird daher bewusst auf eine eigene Parkgarage verzichtet.

 

 

 

 

Horizontale Reiter 01

Projekttyp
Es werden noch weitere Mitstreiter gesucht.
Projekttyp
Hausgemeinschaft - abgeschlossene Wohnungen
Stand
In Planung
Planungsbeginn
1. Januar 2019
Grundstück / Gebäude
Gebäudetyp
Mehrfamilienhaus/-häuser
Gebäudeart
Neubau
Bauliche Merkmale
  • Energiestandard Energie A+
Wohneinheiten
Anzahl der Wohnungen
18
Anzahl der noch freien Wohnungen
0
Rechtliches / Finanzielles
Rechtsform des Projektes
Eigentumsform
Privateigentum

Horizontale Reiter 02

Menschen / Bewohner
Kinder und Jugendliche (bis 20)
19 Personen
Erwachsene bis 60 Jahre
24 Personen
Erwachsene über 60 Jahre
9 Personen
Zielgruppe
  • Familien
  • Mehrgenerationenwohnen
  • Künstler
  • Interkulturell
  • Alle die zu uns passen !
Planungsmitbestimmung durch die Mitstreiter
Minimal, Planung wird durch den Architekten festgelegt.
In Form von individuelle Grundrisslösungen und Wahl des Ausstattungsstandards.
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Wohnen und Arbeiten
Gemeinschaftseinrichtungen
Um welche Gemeinschaftseinrichtungen wird es sich handeln
Gemeinschaftsräume
Gemeinschaftsgärten

CoHousing|Berlin Partner